Baisha di Casa Caputi

Gender: Wurftag: SZ:
Female 20.11.2014 2325404
Chip-Nr.: HD: ED:
900118000361009 Normal Normal
BSZS:2019 VA2

BSZS 2019

BSZS 2019

Baisha ist mittelgroß, gehaltvoll, mittelkräftig, trocken und fest, gestreckt, sehr guter Ausdruck, sehr gute Pigmentierung, feminin. Hoher, langer Widerrist, gerader, fester Rücken, bei guter Länge ist die Kruppe leicht abschüssig. In der Vor- und Hinterhand sehr gut gewinkelt, breite Keulenbildung, ausgeglichene Brustverhältnisse, korrekte Front. Hinten leicht engtretend, vorne geradetretend zeigt sie flach über den Boden gehende Gänge mit sehr kraftvollem Nachschub, sehr guter Rückenübertragung und sehr freiem Vortritt bei sehr guter Erhabenheit. Baishas Mutterlinie geht auf die VA-Hündin Magit vom Hühnegrab zurück. Baisha wurde bisher zweimal zur Zucht verwendet. Von den 3 Rüden aus dem ersten Wurf wurden 3 mit normal geröntgt und davon 2 Rüden – einer mehrfach – mit V 1 bewertet. Auf dieser BSZS wurde Don, der auch voll im Zuchteinsatz steht, mit V 5 und der LSTH-Bruder Dumbledore mit V 14 bewertet. Baisha wurde in Ecuador gezüchtet. TSB: ausgeprägt, lässt ab.

 

Richterbericht BSZS 2017 Katalog Nr.: 2132 – VA 4 –
GHKL-H Zuchtrichter : Norbert Scharschmidt.
Groß, mittelkräftig, ausgewogen proportioniert, viel Gebäudeharmonie und Ausstrahlung, gut pigmentiert, formschöner, femininer Kopf, hoher, langer Widerrist, schöne Rückenlinie und korrekter Kruppenverlauf, sehr gut gewinkelte Hinterhand mit breiten, kräftig bemuskelten Keulen, korrekte Vorhandwinkelung, ausgewogene Brustverhältnisse, gerade Front, hinten etwas enges Trittsiegel, vorne korrekt tretend und geschlossen, elastische und mit wirksamer Stemmphase aus der Hinterhand eingeleitete Gänge mit beachtlichem Raumgriff. Baisha ist im Saisonverlauf aktiv und sieggewohnt ausgestellt worden und hat sich so eine bemerkenswerte Ausstellungspopularität erworben. Vielversprechende Nachkommenschaft wurde mir im Vorfeld gezeigt.
TSB Richter : Peter Arth. TSB: ausgeprägt, läßt ab.

Richterbericht BSZS 2016 Katalog Nr.: 4208 – SG 5 –
JHKL-H Zuchtrichter : Hans-Peter Schweimer.
Eine große, kraft- und gehaltvolle Hündin mit sehr gutem Ausdruck, sie ist trocken und fest mit hohem Widerrist, sehr guter Ober- und Unterlinie und guter Kruppe, korrekte Winkelungen der Vor- und Hinterhand, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front, hinten leicht hackeneng tretend zeigt sie korrekte gleichmäßige Gänge mit sehr gutem Nachschub und freiem Vortritt.

MutterVater
Arre vom Hühnegrab
HD: normal | ED: normal

Hündinnen



Rüden