Figo von der Werther-Mühle


Gender: Male Wurftag: 25.10.2014 SZ: 2309654
Chip-Nr.: 981189900070450 HD: Fast normal ED: Normal
BSZS: V7 - 2018

Richterbericht BSZS 2018 Katalog Nr.: 1070 – V 7 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Übermittelgroß, mittelkräftig, sehr gut pigmentiert, gut geformter Kopf mit dunklem Auge und dunkler Maske. Gut gebildeter Widerrist und fester Rücken. Gute Kruppenlage von genügender Länge. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen, korrekte Brustbildung, gerade Front. Gerade tretend. Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt. Der in weiten Inzuchten auf Quenn und Ursus gezogene Figo ist sehr gut pigmentiert, sowie harmonisch und ausgeglichen in seinem anatomischen Aufbau. Der aus der Junghundklasse 2016 entstammende übermittelgroße Rüde hat sich im normalen Rahmen weiterentwickelt, verbunden mit guter Geschlossenheit, guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit sowie in korrektem Höhen- und Längenverhältnis stehend. Am Veranstaltungstag in sehr guter Verfassung vorgestellt, präsentiert sich Figo auch konditionell mit sehr frischen und dynamisch vorgetragenen Gängen mit und ohne Hilfe der Leine bis in die Endphase des Richtens. Erstmalig wird auch eine vatertypische, insgesamt gut pigmentierte Nachkommengruppe mit 12 Nachkommen vorgestellt.
TSB Richter : Gerd Dexel TSB: ausgeprägt, läßt ab.

Richterbericht BSZS 2017 Katalog Nr.: 1080 – V 8 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Übermittelgroß, mittelkräftig, gehaltvoll, sehr gut pigmentiert, gut geformter Kopf mit dunklem Auge und dunkler Maske. Gut gebildeter Widerrist und fester Rücken. Gute Kruppenlage von genügender Länge. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen, korrekte Brustbildung, gerade Front. Gerade tretend. Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt. Der in weiten Inzuchten auf Quenn und Ursus gezogene Figo ist sehr gut pigmentiert, sowie harmonisch und ausgeglichen in seinem anatomischen Aufbau. Der aus der letztjährigen Junghundklasse entstammende übermittelgroße Rüde hat sich altersgemäß weiterentwickelt, verbunden mit bereits guter Geschlossenheit, guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit sowie in korrektem Höhen- und Längenverhältnis stehend. Am Veranstaltungstag in sehr guter Verfassung vorgestellt, präsentiert sich Figo auch konditionell auf dem Höhepunkt mit sehr frischen und dynamisch vorgetragenen Gängen mit und ohne Hilfe der Leine bis in die Endphase des Richtens
TSB Richter : Gerd Dexel TSB: ausgeprägt, läßt ab.

Nederlandse Kampioenschapsclubmatch Katalog Nr.: 23 – VA 2 –
GHKL-R Zuchtrichter : Anja Boonemmer

Richterbericht BSZS 2016 Katalog Nr.: 3051 – SG 4 –
JHKL-R Zuchtrichter : Helmut König.
Figo ist übermittelgroß, mittelkräftig, gehaltvoll. Er steht in sehr gutem Höhen- und Längenverhältnis, ist geschlossen, trocken und fest. Sehr selbstsicher, sehr gute Pigmentierung mit einem hohen Schwarzanteil. Kräftiger Kopf, straffe, dunkle Lefzen, dunkle Maske, dunkles Auge. Etwas enge Ohrenstellung. Sehr gutes Gepräge. Hoch aufgesetzter Widerrist, gerader, fester Rücken, sehr gute Kruppenlänge und -lage. Gut entwickelte Vor-, richtig ausgetiefte lange Unterbrust. Gerade Stützlinien von vorne gesehen Der Oberarm sollte noch etwas schräger liegen, die Hinterhand hat eine sehr gute Stabilität und ist korrekt gewinkelt. Korrekte Stützlinien von der Seite gesehen. Figo verfügt über sehr leichtfüßige Gänge. Er wurde mir in der Saison zweimal unter starker Konkurrenz vorgestellt. In Bezug auf ein kraftvolles Gangwerk bzw. Vorwärtsdrang blieb hier ein kleiner Wunsch offen. Ganz anders am Tage der Siegerschau. Hier zeigte Figo einen sehr wirkungsvollen, kraftvollen Nachschub mit sehr flüssiger Rückenübertragung und recht gutem Vortritt, verbunden mit sehr viel Vorwärtsdrang. So erarbeitete er sich vor auf Platz vier, nach Aufrufplatz acht.

Sehr kräftig pigmentiert mit sehr gutem Gesamtaufbau, absolut richtige Gebäudeverhältnisse, sehr guter Kopf und Ausdruck, hoher Widerrist, harmonische Ober- und Unterlinie, korrekte Länge und Lage der Kruppe, sehr gute Winkelungen, gerade Front und Schrittfolge. Sehr guter Bewegungsablauf bei richtiger Kraftübertragung und sehr guter Festigkeit. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt.
V. Ausgesprochen korrekte Gebäudeverhältnisse.
VI. Empfohlen zur Verbesserung der Trockenheit, Festigkeit und Geschlossenheit sowie der Pigmentierung.

WH: 64.5cm

BT:  31cm

MutterVater
Yuma von der Werther-Mühle Hugh vom Eichenplatz
HD: fast normal | ED: normal HD: normal | ED: normal

Hündinnen



Rüden