Jax dei Precision

Gender: Wurftag: SZ:
Male 11.11.2013 2317525
Chip-Nr.: HD: ED:
956000002835356 normal normal
BSZS:BSZS 2018 - VA8

Großer, mittelkräftiger, sehr typ- und ausdrucksvoller und sehr gut pigmentierter Rüde, der trocken und fest ist. Kräftiger, ausdrucksvoller Kopf, mit schönen dunklen Augen. Hoher Widerrist, fester, gerader Rücken, die Kruppe hat gute Lage, sollte etwas länger sein, gute Vor- und sehr gute Hinterhandwinkelung, ausgereifte Brustverhältnisse, der Rüde zeigt sehr raumschaffendes, flüssiges Gangwerk mit kraftvollem Nachschub und freiem Vortritt. TSB ausgeprägt. V. Sehr typ- und ausdrucksvoller hervorragend pigmentierter Rüde. VI. Geeignet zur Verbesseerung der Winkelungsanlagen.

 

Richterbericht BSZS 2018 Katalog Nr.: 1008 – VA 8 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Übermittelgroß, mittelkräftig, sehr gut pigmentiert. Gut gebildeter Kopf mit gutem Ausdruck, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gelagerter Widerrist, fester Rücken und gute Länge der Kruppe, die leicht abschüssig ist. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen. Korrekte Brustbildung. Gerade Front. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Ellenbogen sollten noch etwas geschlossener sein. Gerade Schritt- und Trittfolgen. Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt. Bei dem nun gut viereinhalbjährigen Vegas Enkel liegen die Vorzüge in der typvollen und vatertypischen Gesamterscheinung, verbunden mit gutem Gepräge, der guten Allgemeinfestigkeit und Trockenheit. Durch die weitere Auslegung und Austiefung und die damit gewonnene Reife zeigt sich Jax dabei insgesamt noch etwas abgerundeter und harmonischer als im Vorjahr. Ausgezeichnete Verfassung, unermüdliche Lauffreude sowie die von Jahr zu Jahr gewonnene Ringroutine sind die Basis für die von Anfang bis zum Schluss in jeder Gangart gleichermaßen in Vortritt und Nachschub vorgetragenen, ergiebigen Gänge mit Hilfe und auch ohne Hilfe der Leine.
TSB Richter : Gerd Dexel TSB: ausgeprägt, läßt ab.

 

Richterbericht BSZS 2018 Österreich Katalog Nr.: 18 – VA 1 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Übermittelgroß, mittelkräftig, sehr gut pigmentiert. Gut gebildeter Kopf mit gutem Ausdruck, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gelagerter Widerrist, fester Rücken und gute Länge der Kruppe, die leicht abschüssig ist. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen. Korrekte Brustbildung. Gerade Front. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Ellenbogen sollten noch etwas geschlossener sein. Gerade Schritt- und Trittfolgen. Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt.
Bei dem nun gut viereinhalbjährigen Vegas Enkel liegen die Vorzüge in der typvollen und vatertypischen Gesamterscheinung, verbunden mit gutem Gepräge, der guten Allgemeinfestigkeit und Trockenheit. Durch die weitere Auslegung und Austiefung und die damit gewonnene Reife, zeigt sich Jax dabei insgesamt noch etwas abgerundeter und harmonischer als im Vorjahr. Ausgezeichnete Verfassung, unermüdliche Lauffreude sowie die von Jahr zu Jahr gewonnene Ringroutine sind die Basis für die von Anfang bis zum Schluss in jeder Gangart gleichermaßen in Vortritt und Nachschub vorgetragenen, ergiebigen Gänge mit Hilfe und auch ohne Hilfe der Leine. TSB: ausgeprägt, läßt ab.

 

Richterbericht BSZS 2017 Katalog Nr.: 1053 – VA 8 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Übermittelgroß, mittelkräftig, sehr gut pigmentiert. Gut gebildeter Kopf mit gutem Ausdruck, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gelagerter Widerrist, fester Rücken und gute Länge der Kruppe, die leicht abschüssig ist. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen. Korrekte Brustbildung. Gerade Front. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Ellenbogen sollten noch etwas geschlossener sein. Gerade Schritt- und Trittfolgen. Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt. Der gut dreieinhalbjährige Vegas Enkel besticht durch seine sehr adelige und harmonische Gesamterscheinung verbunden mit sehr guter Weiterentwicklung und einem bereits sehr hoch wirkenden Reifegrad. Ausgezeichnete Gebäudeverhältnisse, sehr gutes Rüdengepräge, insgesamt sehr gut pigmentiert mit hohem Schwarzanteil sowie sehr gute Trockenheit und Festigkeit vervollständigen den überaus positiven Gesamteindruck. Bereits die erste vorgestellte, vatertypische Nachkommengruppe ist für nur siebeneinhalb Monate Deckzeitraum von guter anatomischer Qualität. Weiterhin ist ?positiv anzumerken, dass fast alle Nachkommen von Jax innerhalb der Standardgrößengrenzen liegen. Ausgezeichnete Verfassung, unermüdliche Lauffreude sowie die von Jahr zu Jahr gewonnene Ringroutine sind die Basis für die von Anfang bis zum Schluss in jeder Gangart gleichermaßen in Vortritt und Nachschub vorgetragenen, ergiebigen Gänge mit Hilfe und auch ohne Hilfe der Leine.
TSB Richter: Gerd Dexel. TSB ausgeprägt; läßt ab.

 

Bundessieger-Zuchtschau 2017 Österreich A-Wörgl Katalog Nr.: 50 – VA 3 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Übermittelgroß, mittelkräftig, sehr gut pigmentiert. Gut gebildeter Kopf mit gutem Ausdruck, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gelagerter Widerrist, fester Rücken und gute Länge der Kruppe, die leicht abschüssig ist. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen. Korrekte Brustbildung. Gerade Front. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Ellenbogen sollten noch etwas geschlossener sein. Gerade Schritt- und Trittfolgen.Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt. Der gut dreieinhalbjährige Vegas Enkel besticht durch seine sehr adelige und harmonische Gesamterscheinung verbunden mit sehr guterWeiterentwicklung und einem bereits sehr hoch wirkendem Reifegrad. Ausgezeichnete Gebäudeverhältnisse, sehr gutes Rüdengepräge, insgesamt sehr gut pigmentiert mit hohem Schwarzanteil sowie sehr gute Trockenheit und Festigkeit vervollständigen den überaus positiven Gesamteindruck. Ausgezeichnete Verfassung, unermüdliche Lauffreude sowie die von Jahr zu Jahr gewonnene Ringroutine sind die Basis für die von Anfang bis zum Schluss in jeder Gangart gleichermaßen in Vortritt und Nachschub vorgetragenen, ergiebigen Gänge mit Hilfe und auch ohne Hilfe der Leine.

 

Richterbericht BSZS 2016 Katalog Nr.: 1053 – V 17 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll
Übermittelgroß, mittelkräftig, sehr gut pigmentiert. Gut gebildeter Kopf mit gutem Ausdruck, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gelagerter Widerrist, fester Rücken, gute Länge der Kruppe, leicht abschüssig. Gute Vor-, sehr gute Hinterhandwinkelungen. Korrekte Brustbildung. Gerade Front. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Ellenbogen sollten noch etwas geschlossener sein. Gerade Schritt- und Trittfolgen. Wirksamer Nachschub, gute Rückenübertragung und guter Vortritt. Die Vorzüge des etwas über zweieinhalbjährigen Jax liegen in seiner sehr typvollen Gesamterscheinung, der korrekten Standardgröße mit sehr gutem Rüdengepräge und den ausgewogenen Gebäudeverhältnissen. Konditionell auf dem Höhepunkt präsentiert sich der Rüde mit viel Lauffreude und Frische bis in die Endphase des Richtens.
TSB Richter: Harald Hohmann. TSB: ausgeprägt, läßt ab.

Richterbericht BSZS 2015 Katalog Nr.: 3105 – SG 31 –
JHKL-R Zuchtrichter : Dirk Gabriel
Großer, mittelkräftiger, in sehr guten Verhältnissen aufgebauter Rüde. Sehr gut pigmentiert, guter Kopf mit sehr guter Maske. Hoher langer Widerrist, gerader fester Rücken, die Kruppe ist etwas abschüssig, sehr gute Brustverhältnisse. Gute Vor- und sehr gute Hinterhandwinkelungen, ausgeglichene Brustverhältnisse. Front nicht ganz gerade, die Ellenbogen müssen sich noch vollends schließen. Bei sehr guter Rückenübertragung zeigt der Rüde wirksamen Nachschub und freien Vortritt.

USA Sieger Show 2015 Katalog Nr.: 105 – EZ –
JHKL-R Zuchtrichter : Harald Hohmann.

MutterVater
Maja Haus Juris Baru di Croce Santo Spirito
HD: normal | ED: normal HD: normal | ED: normal

Hündinnen



Rüden