Ken vom Team Baierblick


Gender: Male Wurftag: 17.07.2012 SZ: 2283400
Chip-Nr.: 981189900031819 HD: normal ED: normal
BSZS: V17 - 2014

GSDCA Sieger Show 2015 VA – 2 –
GHKL Zuchtrichter : Wolfgang Lauber

Richterbericht BSZS 2014 GHKL Katalog Nr. 1055 V 17
Zuchtrichter : Lothar Quoll
Großer, kraft- und gehaltvoller, maskuliner Rüde, der in korrekten Gebäudeverhältnissen aufgebaut ist. Sehr gutes Gepräge mit gut geformtem ausdrucksvollem Kopf. Gut verlaufende Oberlinie mit hoch aufgesetztem Widerrist, festem Rücken und gut gelagerter Kruppe von genügender Länge. Gute Vor- und sehr gute Hinterhandwinkelungen. Die Brustverhältnisse sind ausgeglichen. Die Frontstellung ist gerade. Die Schritt- und Trittfolgen verlaufen parallel und absolut gerade. Der Bewegungsablauf ist bei wirksamem Nachschub und gutem Vortritt ergiebig und raumgewinnend. Die Vorzüge von Ken liegen in seinem absolut maskulinen Rüdengepräge bei guter Substanz und Knochenkraft verbunden mit sehr korrektem Höhen- und Längenverhältnis. Dazu kommen gute Allgemeinfestigkeit, sowie gute Kondition und Laufbereitschaft. Ich hoffe, dass dieser Zamp Enkel sich positiv in die Zucht einbringt und die väterliche Linie erfolgreich fortsetzen kann.
TSB Richter : Harald Hohmann. WZ(3/3)
A: Aufmerksamer und temperamentvoller mitgehen.
B: Noch energischer den Angriff abwehren, fester greifen, ist lästig.
C: Zielstrebiger Einholen, noch voller greifen, aufmerksamer bannen, enger am Helfer bleiben.

SiegerSchau Schweiz 2014 JHKL
Zuchtrichter : Felix Hollenstein – SG 1 –

Richterbericht BSZS 2013 JKL Katalog Nr. 5120 SG 8
Zuchtrichter : Frank Goldlust
Ken ist ein großer, sehr kraft-und gehaltvoller, knochenkräftiger, in korrekten Gebäudeverhältnissen aufgebauter, trockener und fester Rüde. Er verfügt über sehr gutes Rüdengepräge und kräftige Kopfbildung. Der hohe Widerrist, die harmonische Rückenlinie sowie die gut gelagerte Kruppe von guter Länge ergeben eine sehr gute Oberlinie. Bei guter Vor- und sehr guter Hinterhandwinkelung zeigt er eine ausgeprägte Brustbildung mit langer Unterbrust. Die Frontlinien sind gerade, seine korrekte Schrittfolge ist zu loben. Er überzeugt durch seine sehr raumgreifenden Gänge mit kraftvollem Nachschub und freiem Vortritt und hat für sein Alter einen schon beachtlichen Reifegrad erreicht. Ken wurde mir auf zwei LG-Zuchtschauen und insgesamt dreimal präsentiert. Ich hätte mir gewünscht, ihn auch in einer größeren Jugendklasse einmal richten zu können. Ken geht über seinen Vater Quattro auf einen der erfolgreichsten Vererber, Zamp Thermodos, zurück. Aber auch die mütterliche Linie verdient Erwähnung, finden sich hier doch so erfolgreiche Vererber wie Vegas sowie die hervorragende Vererberin Ambra vom Team Baierblick. Seine Schwester wurde in der Jugendklasse Hündinnen mit SG 14 bewertet. Ken ist in weiten Inzuchten auf Ursus von Batu und Jango Fürstenberg ingezüchtet. Es ist zu hoffen und auch zu wünschen, dass mit ihm vielleicht die väterliche Linie über Zamp weitergeführt werden kann. Er eignet sich aus meiner Sicht besonders zur Verbesserung der Knochenkraft und Substanz sowie bei Festigkeitsmängeln.

Groß, sehr kräftig und gehaltvoll, starkes Rüdengepräge mit vorzüglichem Ausdruck, sehr gutes Gebäudeverhältnis,
mit sehr gut gestellten Gliedmaßen der Vor – und Hinterhand, betont fest im Gesamtgefüge, hoher Widerrist, mit
harmonischem Verlauf der Unter – und Oberlinie, gerade Front, korrekte, feste Hinterhandfolge, sehr gutes Gangwerk,
leichtfüßig, sehr gute Harmonie in der Bewegung, Wesen sicher, TSB ausgeprägt.
V. Geprägestark, Knochen kräftig, harmonisch.

WH: 65 cm

BT: 32 cm

MutterVater

Hündinnen



Rüden