Mam’zelle du Val D’Anzin


Gender: Female Wurftag: 02.09.2016 SZ: 707269
Chip-Nr.: 250269606653285 HD: Normal ED: Normal
BSZS: VA

BSZS 2019

Mam`zelle ist mittelgroß, gehaltvoll, kräftig, sehr trocken und sehr fest, sehr gute Gebäudeverhältnisse, sehr guter Ausdruck, sehr gute Pigmentierung, feminin. Hoher, langer Widerrist, gerader, fester Rücken, bei guter Länge ist die Kruppe betont geneigt. In der Vor- und Hinterhand sehr gut gewinkelt, breite Keulenbildung, ausgeglichene Brustverhältnisse, korrekte Front. Leicht hackeneng tretend, vorne geradetretend zeigt sie flach über den Boden gehende Gänge mit sehr kraftvollem Nachschub, sehr guter Rückenübertragung und sehr freiem Vortritt bei sehr guter Erhabenheit. Mam`zelle entstammt französischer Zucht und geht in 7. Generation auf die Spitzenvererberin Marit vom Wildsteiger Land zurück. Sie wurde bisher einmal zur Zucht verwendet: 3 Nachkommen im Alter von 9 Monaten, 2 davon erfolgreich im Nachwuchsbereich ausgestellt. TSB: ausgeprägt, lässt ab.

 

Richterbericht BSZS 2018 Katalog Nr.: 2127 – VA 7 –
GHKL-H Zuchtrichter : Thomas Teubert.
Sehr positiv auffallende, übermittelgroße, mittelkräftige, gehaltvolle, sehr gut pigmentierte, in sehr gutem Gebäudeverhältnis mit sehr viel Harmonie und hervorragender Gefügefestigkeit stehende Hündin, kräftiger, sehr ausdrucksvoller Kopf, dunkle Augen, korrekte feste Ohren, gerade Front, ausgeglichene Rippen- und Brustverhältnisse, sehr harmonischer Ober- und Unterlinienverlauf mit hohem langem Widerrist, festem, gering gespanntem Rücken und leicht abfallender Kruppe von sehr guter Länge, gerade tretend demonstriert sie aus korrekt gestellten, sehr gut gewinkelten Gliedmaßen sehr kraftvolle, sehr raumgreifende, dynamische Gänge in sehr guter Gleichgewichtslage bei zudem stets sehr guter Erhabenheit, Mam‘zelle wurde mehrmals bei mir in der Junghundklasse ausgestellt und hat in überragender Manier bei erstaunlicher Frische mit sehr viel Vorwärtsdrang und hervorragendem Laufwillen, wie auch an den Tagen der Siegerschau immer eine absolut überzeugende Präsentation geliefert, ich bin der festen Überzeugung, dass diese gerade 2 jährige Hündin aufgrund ihrer anatomischen Vorzüge eine der Besten unserer Rasse ist und ihr aufgrund des Alters und der daraus resultierenden fehlenden Zuchtverwendung keinesfalls die Aufnahme in die VA-Gruppe vorenthalten werden konnte.
TSB Richter : Peter Arth. TSB: ausgeprägt, läßt ab.

XXXIX Real Ceppa Siegerschau (E.N.C.) 2017 Katalog Nr.: ? – SG 1 –
JKL-H Zuchtrichter : Marco Ossmann.

60ème Exposition Nationale D Elevage 2017 Katalog Nr.: 260 – SG 1 –
JKL-H Zuchtrichter : Roland Bourhoven.

Belgische Siegershow 2017 Katalog Nr.: 157 – VV 1 –
NW9-12-H Zuchtrichter : Christoph Ludwig.

Groß, mittelkräftig, gehaltvoll, sehr gut pigmentiert, kräftiger, ausdrucksvoller, sehr gut geformter Kopf. Korrekte, feste Ohren, dunkle Augen, gerade Front. Ausgewogene Rippen- und Brustverhältnisse, sehr gute Gebäudeverhältnisse, hoher Widerrist, sehr harmonisch verlaufende Ober- und Unterlinie mit Kruppe von sehr guter Lage und Länge, aus korrekt gestellten und sehr gut gewinkelten Gliedmaßen der Vor- und Hinterhand zeigt sie absolut gerade tretend, weit ausgreifende, sehr kraftvolle Gänge in sehr guter Gleichgewichtslage. TSB ausgeprägt.
V. Sehr harmonische Gesamterscheinung mit besten Gebäudeverhältnissen.

WH: 60cm

BT: 28cm

LOF 707269
MutterVater
Isadora du Val d'Anzin Willy vom Kuckucksland
HD: Normal | ED: Normal HD: normal | ED: normal

Hündinnen



Rüden