Omen vom Radhaus

Gender: Wurftag: SZ:
Male 27.08.2009 2267318
Chip-Nr.: HD: ED:
191100000250487 Normal Normal
BSZS:VA

Richterbericht BSZS 2014 Katalog Nr. : 1076 – VA –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Großer, mittelkräftiger, gehaltvoller, gut pigmentierter, ausdrucksstarker Rüde mit gut geformtem Kopf und dunkler Maske. Tadelsfreie Gebäudeverhältnisse. Sehr gute Widerristbildung mit harmonischem Rückenlinienverlauf und sehr guter Kruppenlage und -länge. Gut gewinkelte Vorhand. Korrekt gewinkelte Hinterhand mit guter Keulenbildung und festen Gelenken. Gute Vor- und Unterbrustbildung. Die Front ist gerade. Bei gerader Schritt- und Trittfolge ist das Gangwerk schwungvoll, fließend, und von ergiebiger Schrittweite in guter Gleichgewichtslage mit sehr wirksamem Nachschub und freiem Vortritt. Die Vorzüge von Omen, jetzt fünfjährig, liegen in der insgesamt sehr harmonischen Gesamterscheinung, verbunden mit sehr guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit und korrektem Höhen- und Längenverhältnis. Vervollständigt wird der positive Eindruck durch hinzugewonnene Reife, unermüdliche Lauffreude und Ringroutine. Die 2. vorgestellte vatertypische Nachkommengruppe überzeugt von der Qualität der Einzeltiere. Auch scheint sich bei der vorgeführten Nachkommengruppe auf der Hündinnenseite eine Tendenz zur Vererbung der Mittelgröße einzustellen.
TSB Richter Rüden : Harald Hohmann.
TSB: WZ(4/5).
A: Führiger, aufmerksamer Transport.
B: Geht schnell und mutig in den Angriff, setzt einen festen, vollen Griff, bannt aufmerksam.
C: Energisches, direktes Einholen, setzt wirkungsvollen Griff, bewacht aufmerksam und druckvoll.

Bundessieger-Zuchtschau 2014 Österreich Katalog Nr.: ? – VA 1 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.

57. Campionato Sociale S.A.S. 2013 Katalog Nr.: 1060 – NR (No Ring)
GHKL-R Zuchtrichter : Luciano Musolino.

Richterbericht BSZS 2013 Katalog Nr. : 1062 – VA –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Großer, mittelkräftiger, gehaltvoller, gut pigmentierter, ausdrucksstarker Rüde mit gut geformtem Kopf und dunkler Maske. Tadelsfreie Gebäudeverhältnisse. Sehr gute Widerristbildung mit harmonischem Rückenlinienverlauf und sehr guter Kruppenlage und – länge. Sehr gut gewinkelte Vorhand. Korrekt gewinkelte Hinterhand mit guter Keulenbildung und festen Gelenken. Gute Vor- und Unterbrustbildung. Die Front ist gerade. Bei gerader Schrittund Trittfolge ist das Gangwerk schwungvoll, fließend, und von ergiebiger Schrittweite in guter Gleichgewichtslage mit sehr wirksamem Nachschub und freiem Vortritt. Der nunmehr vierjährige Omen – zum zweiten Mal in der VA-Gruppe platziert – wird am Ausstellungstag in Höchstform präsentiert. Die Vorteile des Rüden liegen in seiner sehr harmonischen Gesamterscheinung, dem sehr guten Gebäudeverhältnis, verbunden mit sehr guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit und noch weiter gewonnener Geschlossenheit, sowie ein richtiger Größenrahmen. Vervollständigt wird der positive Eindruck durch hinzugewonnene Reife, unermüdliche Lauffreude und Ringroutine. Die erstmalig vorgestellte Nachkommengruppe überzeugt auf Anhieb von der Anzahl und von der Qualität der Einzeltiere. Auch scheint sich bei der vorgeführten Nachkommengruppe eine Tendenz zur Vererbung der Mittelgröße einzustellen.
TSB Richter : Heinz Gerdes.
TSB: WZ (4/5).
A: Guter Transport.
B: Etwas direkter in den Helfer gehen, den festen, vollen Griff etwas ruhiger halten, bannt aufmerksam.
C: geht gut durch den Angriff, setzt einen festen, vollen und ruhigen Griff, bannt aufmerksam, stößt 1 mall an.

Richterbericht BSZS 2012 Katalog Nr.: 1107 – VA 12 –
GHKL-R Zuchtrichter : Rüdiger Mai.
Omen ist bereits im Jahre 2011 mit Vorzüglich 1 bewertet worden. Er ist übermittelgroß, kräftig, sehr ausdrucksvoll und hat ein absolut korrektes Höhen-Längenverhältnis. Er hat einen hohen Widerrist, festen geraden Rücken und eine gut gelagerte, lange Kruppe. Sehr gut gewinkelte Vorhand und eine korrekt gewinkelte Hinterhand. Die Brustverhältnisse sind ausgeglichen, die Frontlinien gerade. Hinten und vorne gerade tretend zeigt er ein weit ausgreifendes Gangwerk mit sehr freiem Vortritt und effektivem Nachschub. Aufgrund seines Alters stellte Omen noch keine Nachkommengruppe. Wegen seines korrekten Gebäudeaufbaus und auf Basis seiner Blutführung – in der er mit dem 2maligen Sieger “ Remo “ als Vater und mütterlicherseits mit dem ebenfalls 2maligen Sieger “ Vegas “ zwei überragende Vererber führt – kann er nachhaltig in die Zucht eingehen. Zusätzlich ist er als übermittelgroßer Rüde zur Verbesserung der Mittelgröße geeignet.
TSB Richter : Jürgen Maibüchen.
TSB : WZ (4/3). ausgeprägt; läßt ab.
A: Guter Transport.
B: Greift sicher an, voller, fester Griff, sicher bei Belastung. Gutes Ablassen. Direkt nach dem Ablassen die Bewachimg etwas druckvoller zeigen, dann sehr gut.
C: Geht gut durch den Angriff, sicher bei Belastung. Gutes Ablassen,etwas druckvoller bewachen.

Richterbericht BSHZS 2011 Katalog Nr.: 1292 – V 1 –
GHKL-R Zuchtrichter : Reinhardt Meyer.
Omen, der Jugendvizebeste aus dem Jahr 2010 und Sohn des diesjährigen Siegers ist ein übermittelgroßer, kräftiger, gehaltvoller, sehr ausdrucksvoller Rüde mit hohem Widerrist, geradem Rücken und einer langen, gut gelagerten Kruppe. Sehr gute Hinterhandwinkelung mit festen Sprunggelenken. Sehr gute Vorhandwinkelung, ausgeglichene Brustverhältnisse, die Front ist korrekt. Hinten eng und vorn gerade tretend zeigt er sehr wirksamen Nachschub und sehr freien Vortritt bei guter Gleichgewichtslage. Als übermittelgroßer Rüde mit viel Kraft und Gehalt, guter Festigkeit der Sprunggelenke bei sehr guter Hinterhandwinkelung, sowie den beiden überragenden Vererbern, „Remo“ als direkten Vater und „Vegas“ als Großvater mütterlicherseits, lassen berechtigte Hoffnungen auf eine gute Vererbungskraft zu.
TSB Richter Rüden : Jürgen Maibüchen.
TSB: WZ (3/4).
A: Sehr guter Transport.
B: Muss noch etwas
schneller und energischer angreifen. Gutes Griffverhalten, lässt sofort ab, sehr gute Bewachung.
C: Geht sicher durch den Angriff. Voller, fester Griff. Sicher bei Belastung. Läßt sofort ab, gute Bewachung.

Richterbericht BSHZS 2010 Katalog Nr.: 1292 – SG 2 –
JKL-R Zuchtrichter : Helmut König.
Omen ist übermittelgroß, kraft- und gehaltvoll und sehr gut proportioniert. Er hat einen kräftigen Kopf, sehr gutes Gepräge und sehr guten Ausdruck. Hoher Widerrist, gerader, fester Rücken. Gute Kruppenlage und -länge, ausgeprägte Brustbildung, korrekte Front. Sehr gute Schulterblattlage mit sehr gut angelagertem Oberarm, sehr gut gewinkelte Hinterhand von guter Stabilität. Hinten etwas eng, vorne gerade tretend, zeigt Omen ausgreifende, kraftvolle Gänge mit sehr guter Rückenübertragung. Sehr gute Gleichgewichtslage. Omen, der anlässlich der Bundessiegerzuchtschau zum ersten Mal in der Jugendklasse gezeigt wurde, hat spät in der Saison in das Geschehen eingegriffen und auf Anhieb überzeugt. Am Tage der Bundessiegerzuchtschau zeigte er sich in Bestform. Während der gesamten Gangwerksprobe präsentierte Omen sich sehr selbstsicher und überzeugend in allen geforderten Gangarten. Als Sohn des Vizesiegers Remo und einer Vegas-Tochter als Mutter können berechtigte Hoffnungen bezüglich einer qualitätsvollen Nachzucht in ihn gesetzt werden.

Pigmentvoll, groß, gehaltvoll, kräftig, trocken, fest sehr gutes höhen-längenverhältnis, sehr gute ober-und unterlinie, sehr guter typ und Ausdruck, kräftiger kopf, sehr guter stirnansatz. Hoher, langer Widerrist, sehr gute lage und Länge der Kruppe, sehr gute Vorhandwinkelungen, sehr gute lage und länge des schulterblattes, sehr gute hinterhandwinkelungen, kräftie keulen, feste Sprunggelenke, ausgeglichene Brustverhältnisse, absolut gerade Front und Schrittfolge, raumgreifende, flüssige, sehr dynamische Gänge, kraftvoller Nachschub und freier Vortritt. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt, läßt ab.
V. Pigmentvoller, anatomisch korrekt aufgebauter Rüde mit sehr gutem Gepräge.
VI. Geeignet zur verbesserung der Anatomie, der Pigmentierung, der Ganganlagen und des Typs und Ausdrucks.

WH: 64cm

BT: 29cm

MutterVater

Hündinnen



Rüden