Pepe vom Kuckucksland

Gender: Wurftag: SZ:
Male 16.01.2011 2262492
Chip-Nr.: HD: ED:
981189900007444 normal normal
BSZS:2015 V6

Estonian Sieger Show 2017   VA 1
GHKL-R Zuchtrichter : Leonhard Schweikert.

BSZS 2015 V 6
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Großer, mittelkräftiger, gestreckter, kraft- und gehaltvoller, sehr gut pigmentierter Rüde mit ausdrucksvollem Kopf, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gebildeter Widerrist, fester Rücken und gute Kruppenlage und -länge. Sehr gute Winkelungen, in der Hinterhand mit festen Sprunggelenken. Ausgewogene Brustbildung, der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Frontstellung ist gerade. Die Ellenbogen sollten geringfügig dichter anliegen. Sehr wirksamer Nachschub und freier Vortritt in guter Gleichgewichtslage. Die Vorzüge von Pepe liegen in seiner sehr typvollen und rüdenhaften Gesamterscheinung, verbunden mit sehr guter Pigmentierung und guter Knochenkraft sowie dem zwischenzeitlich erreichten Reifegrad. In der Endphase wäre etwas mehr Lauffreude und Frische zu wünschen gewesen. Größe: 7 Messungen, Durchschnittsmaß: 65,0 cm, Zuchtwert für Größe: 107 Genauigkeit: 90,9%; Die in der Nachkommengruppe 6 gemessenen Rüden ergeben einen Durchschnittswert von 65,5 cm, die 13 gemessenen Hündinnen einen Durchschnittswert von 60,5 cm. Gleichmäßige Größenvererbung beider Geschlechter am Rassedurchschnitt. Meßergebnis Größe Richter und Messkommission BSZS (3 Werte) = 65,0 cm
TSB Richter : Hans-Peter Schweimer.
TSB: WZ(4/3).
A: Aufmerksamer Transport.
B: Reagiert sofort überzeugend, Griff etwas voller setzen, schneller ablassen, bewacht aufmerksam.
C: drangvoller und mit mehr Wucht in den Helfer, knapper Griff, merkliche Wirkung in Belastung, selbstsicherer bannen.

BSZS 2014 V 8
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Großer, mittelkräftiger, gestreckter, kraft- und gehaltvoller, sehr gut pigmentierter Rüde mit ausdrucksvollem Kopf, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gebildeter Widerrist, fester Rücken und gute Kruppenlage und -länge. Sehr gute Winkelungen in der Hinterhand mit festen Sprunggelenken. Ausgewogene Brustbildung, der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Frontstellung ist gerade. Die Ellenbogen könnten geringfügig dichter anliegen. Sehr wirksamer Nachschub und freier Vortritt in guter Gleichgewichtslage. Die Vorzüge von Pepe liegen in seiner sehr typvollen und rüdenhaften Gesamterscheinung, verbunden mit sehr guter Pigmentierung und guter Knochenkraft sowie dem zwischenzeitlich erreichten Reifegrad. In der Endphase wäre etwas mehr Lauffreude und Frische zu wünschen gewesen. Der gute Gesamteindruck wird dadurch aber nur unwesentlich beeinträchtigt.
TSB Richter : Harald Hohmann.
TSB: WZ(4/4).
A: Aufmerksamer Transport.
B: Geht drangvoll in den Helfer, gutes Griffverhalten, trennt korrekt, bannt mutig.
C: Vereitelt die Flucht zielstrebig, wirkungsvoller Griff, bewacht drangvoll.

BSZS 2013 V 11
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Großer, mittelkräftiger, gestreckter, kraft- und gehaltvoller, sehr gut pigmentierter Rüde mit ausdrucksvollem Kopf, dunkler Maske und dunklen Augen. Gut gebildeter Widerrist, fester Rücken und gute Kruppenlage und -länge. Sehr gute Winkelungen, in der Hinterhand mit festen Sprunggelenken. Ausgewogene Brustbildung, der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Die Frontstellung ist gerade. Die Ellenbogen könnten geringfügig dichter anliegen. Sehr wirksamer Nachschub und freier Vortritt in guter Gleichgewichtslage. Die Vorzüge von Pepe liegen in seiner sehr typvollen und rüdenhaften Gesamterscheinung, verbunden mit sehr gutem Pigment und guter Knochenkraft. Lauffreude und Frische bis in die Endphase des Richtens vervollständigen den positiven Eindruck des Rüden.
TSB Richter : Heinz Gerdes.
TSB: WZ(3/4).
A: Transport führiger zeigen.
B: etwas direkter durch den Angriff gehen, zeigt einen festen Griff (da keine Schläge gesetzt wurden, wurde der Angriff wiederholt), hier zeigt er einen guten Griff, muss etwas aufmerksamer bannen.
C: etwas direkter den Helfer anlaufen, fasst mit festem, vollem Griff, muss noch etwas aufmerksamer und druckvoller bannen.

BSZS 2012 SG 21
JHKL-R Zuchtrichter : Joachim Stiegler.
Groß, mittelkräftig, gestreckt, sehr gut pigmentiert, kräftiger ausdrucksvoller Kopf, ausgeprägter Widerrist, gerader Rücken, richtig gelagerte, lange Kruppe, normale Brustverhältnisse, gerade Front, korrekte Winkelungen der Vor- und Hinterhand, vorn geringfügig zehenweit stehend und gehend, bodendeckendes Gangwerk bei sehr guter Präsentation. Pepe ist ein besonders typ- und ausdrucksvoller Rüde mit einer sehr guten Mutterlinie und inzuchtfrei gezüchtet.

 

Körbericht

Groß, kräftig, gehaltvoll, trocken und fest, sehr guter Ausdruck, sehr gut pigmentiert, in sehr gutem Höhen-
Längenverhältnis aufgebaut. Sehr gutes Gepräge, hoher, langer Widerrist, harmonische Ober- und Unterlinie, bei sehr
guter Länge ist die Kruppe etwas abschüssig. Sehr gute Winkelungen der Vor- und Hinterhand, ausgeglichene
Brustverhältnisse, gerade Front. Gerade tretend, sehr flüssige, sehr raumschaffende und kraftvolle Gänge mit
wirksamem Nachschub und freiem Vortritt. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt.
V. Sehr rüdenhafte Gesamterscheinung mit korrektem Gesamtaufbau und korrekten Winkelungen.
VI. Geeignet zur Verbesserung der Winkelungen, des Pigments und des Gepräges.

MutterVater

Hündinnen



Rüden