Tell von Ghattas


Gender: Male Wurftag: 22.11.2016 SZ: 2348918
Chip-Nr.: 963004001035661 HD: normal ED: normal
BSZS: V2 2019

BSZS 2019

Etwas übermittelgroß, kraft- und gehaltvoll. Kräftiger, ausdrucksvoller, gut geformter Kopf, mit dunkler Maske und dunklen Augen. Sehr gute Oberlinie mit guter Widerristbildung und langer, leicht abschüssiger Kruppe. Sehr gute Vor- und Hinterhandwinkelungen. Korrekte Brustverhältnisse und gerade Front. Hinten und vorne geradetretend. Sehr kraftvoller Nachschub, gute Rückenübertragung und freier Vortritt. Der knapp dreijährige in Brasilien gezüchtete Duran Sohn ist in zwei weiten Inzuchten auf Quenn vom Löher-Weg und Quantum Arminius gezogen. Seine Vorzüge liegen in der absolut maskulinen Gesamterscheinung bei standardgerechter Größe, den korrekten Winkelungen und der sehr guten Pigmentierung. Die Weiterentwicklung hat im erwarteten Umfang stattgefunden und zeigt bereits einen hohen Reifegrad. Am Veranstaltungstag topfit mit viel Lauffreude, bester Präsentation auch ohne Hilfe der Leine bis in die Endphase des Richtens. TSB: ausgeprägt, lässt ab.

 

Richterbericht BSZS 2018 Katalog Nr.: 3112 – SG 2 –
GHKL-R Zuchtrichter : Hans-Peter Rieker.
Tell ist ein großer, kräftiger, geprägestarker, trockener und fester, sehr typ- und ausdrucksvoller, mit viel Gehalt ausgestatteter Rüde. Der kräftige Kopf ist sehr gut geformt, mit sehr guter Maskenbildung und dunklem Auge. Er hat einen ausgeprägten langen Widerrist, einen festen Rücken und eine – bei sehr guter Länge – etwas betont geneigte Kruppe. Er hat sehr gute Winkelungen, eine gerade Front und eine lobenswerte Vor- und Unterbrust. Vorne tritt er absolut gerade, hinten etwas eng, mit ausgesprochen kraftvollen, weitausgreifenden Gängen und sehr guter Schrittweite. Tell ist spät in die Schausaison gestartet und hat sich in der kurzen Zeit bezüglich der Präsentation hervorragend weiterentwickelt. Am Tag der Siegerschau war er in absolut bester Form und Verfassung. Tell hat einen sehr versprechenden Familienhintergrund und führt über die Mutter Enosch – Ober und Furbo. Er ist ein Duran-Sohn mit Inzucht auf Quenn 4-4 und Quantum. Er eignet sich blutlich hervorragend für die geläufigen Remo-/Vegas- und andere passende Blutlinien.

MutterVater
Ursa von Ghattas Duran vom Team Hühnegrab
HD: fast normal | ED: normal HD: Normal | ED: Normal

Hündinnen



Rüden