Whillo vom Klostermoor


Gender: Male Wurftag: 18.10.2012 SZ: 2286837
Chip-Nr.: 981189900030187 HD: normal ED: normal
BSZS: VA3

Richterbericht BSZS 2018 Katalog Nr.: 1092 – VA 3 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Groß, mittelkräftig, sehr trocken und fest, korrektes Höhen- und Längenverhältnis. Gut geformter Kopf mit gutem Ausdruck und guter Maskenbildung. Guter Oberlinienverlauf mit kräftigem, gut gebildetem Widerrist und guter Kruppenlage von genügender Länge. In der Vorhand gut, in der Hinterhand sehr gut gewinkelt, ist die Gelenkbildung kräftig und fest. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Altersgemäß ausentwickelte Vorbrust, die Unterbrust sollte etwas länger sein. Die Frontstellung sowie die Schritt- und Trittfolgen sind gerade. Der Nachschub ist wirksam, der Vortritt ist gut. Jetzt fast 6-jährig liegen die Vorzüge des Rüden nach wie vor in seiner typvollen Gesamterscheinung, verbunden mit guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit, der richtigen Größe und an der weiter hinzugewonnenen Reife verbunden mit korrekter Austiefung und Ausentwicklung sowie der guten Geschlossenheit im Gesamtgefüge. In der Endphase des Richtens insbesondere ohne Hilfe der Leine machten sich leichte konditionelle Defizite bemerkbar, so dass Whillo knapp den Vizesiegertitel verpasste.
TSB Richter : Gerd Dexel TSB: ausgeprägt, läßt ab.

World Dog Show & German Winner Show 2017
Richterbericht Katalog Nr.: 15004 – V 2 – RES VDH-CAC, RES CACIB
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.

Richterbericht BSZS 2017 Katalog Nr.: 1056 – VA 6 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll.
Groß, mittelkräftig, sehr trocken und fest, korrektes Höhen- und Längenverhältnis. Gut geformter Kopf mit gutem Ausdruck und guter Maskenbildung. Guter Oberlinienverlauf mit kräftigem, gut gebildetem Widerrist und guter Kruppenlage von genügender Länge. In der Vorhand gut, in der Hinterhand sehr gut gewinkelt ist die Gelenkbildung kräftig und fest. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Altersgemäß ausentwickelte Vorbrust, die Unterbrust sollte etwas länger sein. Die Frontstellung sowie die Schritt- und Trittfolgen sind gerade. Der Nachschub ist wirksam, der Vortritt ist gut. Jetzt fast 5-jährig liegen die Vorzüge des Rüden nach wie vor in seiner typvollen Gesamterscheinung, verbunden mit guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit, der richtigen Größe und an der weiter gewonnenen Reife verbunden mit korrekter Austiefung und Ausentwicklung sowie der guten Geschlossenheit im Gesamtgefüge. Die zweite Nachkommengruppe ist insgesamt von sehr guter Qualität, wobei Whillo neben einigen hochbewerteten Nachkommen in den besten Ringen auch die Jugendbeste in den STH-Klassen und die Junghundbeste in den LSTH-Klassen stellt.
TSB Richter: Gerd Dexel. TSB ausgeprägt; läßt ab.

Richterbericht BSZS 2016 Katalog Nr.: 1019 – V 2 –
GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll
Groß, mittelkräftig, sehr trocken und fest, korrektes Höhen- und Längenverhältnis. Gut geformter Kopf mit gutem Ausdruck und guter Maskenbildung. Guter Oberlinienverlauf mit kräftigem, gut gebildeten Widerrist und guter Kruppenlage von genügender Länge. In der Vorhand gut, in der Hinterhand sehr gut gewinkelt mit fester Gelenkbildung. Der Vordermittelfuß sollte noch etwas straffer sein. Altersgemäß ausentwickelte Vorbrust, die Unterbrust sollte etwas länger sein. Die Frontstellung sowie die Schritt- und Trittfolgen sind gerade. Der Nachschub ist wirksam, der Vortritt ist gut. Jetzt fast 4-jährig liegen die Vorzüge des Rüden in seiner typvollen Gesamterscheinung, verbunden mit guter Allgemeinfestigkeit und Trockenheit, der richtigen Größe und an weiter gewonnener Geschlossenheit im Gefüge. Erstmalig wird auch eine Nachkommengruppe gestellt, die sich hinsichtlich der Einheitlichkeit und Typtreue im Folgejahr noch etwas mehr angleichen muss.

TSB Richter : Harald Hohmann.
TSB: ausgeprägt, läßt ab.

 

Richterbericht BSZS 2015 Katalog Nr.: 1081 – V 9 –

GHKL-R Zuchtrichter : Lothar Quoll
Groß, mittelkräftig, guter Ausdruck, sehr trocken und fest und korrektes Höhen- und Längenverhältnis. Gut geformter Kopf mit guter Maskenbildung. Guter Oberlinienverlauf mit kräftigem, gut gebildetem Widerrist und guter Lage der Kruppe von genügender Länge. In der Vorhand gut, in der Hinterhand sehr gut gewinkelt mit fester Gelenkbildung. Altersgemäß ausentwickelte Vorbrust, die Unterbrust sollte etwas länger sein. Die Frontstellung sowie die Schritt- und Trittfolgen sind gerade. Der Nachschub ist wirksam, der Vortritt ist gut. Die Vorzüge liegen in einem korrekten Größenrahmen verbunden mit guter Festigkeit und Geschlossenheit des Gesamtgefüges sowie der altersgemäßen Weiterentwicklung ohne irgendwelche Übertreibungen. Typmäßig ist Whillo wohl auf seinen Inzuchtahnen Yasko Farbenspiel einzuordnen. Größe: 12 Messungen, Durchschnittsmaß: 65,2 cm, Zuchtwert für Größe: 110 Genauigkeit: 85,1%; Meßergebnis Größe Richter und Messkommission BSZS (3 Werte) = 64,8 cm.
TSB Richter :Hans-Peter Schweimer
TSB: WZ(4/5).
A: Aufmerksamer Transport
B: Reagiert sofort überzeugend, Griff etwas voller setzen, ohne Wirkung in Belastungsphase, bewacht aufmerksam
C: Sehr zielstrebiges Einholen, wirksamer und sicherer Griff, überzeugend, direktes Ablassen, sehr druckvolles bannen.

Richterbericht BSZS 2014 Katalog Nr.: 3004 – SG 6 –
JHKL-R Zuchtrichter : Helmut Buß
Groß, gehaltvoll, kräftig, sehr trocken und sehr fest, sehr gute Gebäudeverhältnisse, guter Ausdruck, sehr gute Pigmentierung, sehr gutes Gepräge. Hoher, langer Widerrist, gerader, fester Rücken, noch gute Länge und Lage der Kruppe. Gute Vorhandwinkelung, sehr gute Hinterhandwinkelung, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front. Geradetretend zeigt er sehr kraftvollen Nachschub mit sehr guter Rückenübertragung und gutem Vortritt bei sehr guter Erhabenheit. Whillo ist ein sehr trockener und fester Rüde mit sehr gutem Gepräge. Er hat die gewünschte Ausstrahlung eines robusten, belastbaren Deutschen Schäferhundes. Whillo ist ein Sohn des VA-Rüden Pacco Langenbungert. Die gefestigte Mutterlinie ist Ergebnis der soliden Zuchtarbeit der Zwinger Klostermoor und Fiemereck. Whillo selbst steht im Typ der Siegerin Connie vom Farbenspiel. Er wurde häufig und stets sehr erfolgreich ausgestellt.

 

MutterVater
Lira vom Klostermoor Pacco vom Langenbungert
HD: normal | ED: normal HD: normal | ED: normal

Hündinnen



Rüden